Musiktheorie & Gehörbildung

Dieser Kurs (Mittwoch,16:00 Uhr in Raum 5) wird von dem Komponisten Eduardo Flores Abad unterrichtet.

Musiklehre, Gehörbildung, Solfège, Harmonielehre, Akustik/Instrumentenkunde, Komposition und Analyse sind wichtige Ergänzungsfächer im Rahmen des instrumentalen und vokalen Unterrichts einer Musikausbildung.

Manche Musikschüler fragen sich:

  • Wie kann ich eine einfache Melodie hören und notieren?
  • Wofür verwende ich den Quintenzirkel?
  • Wie kann ich die Tonart oder die Form eines Musikstückes bestimmen?
  • Mit welchen Akkorden kann ich mich am Klavier/an der Gitarre begleiten?
  • Wie kann ich dieses Lied für Altsaxophon in Es transponieren?

Diese und andere Fragen können in dem neuen Kurs beantwortet und vertieft werden. Dabei wird ein wichtiger Teil des Kurses die Unterstützung des kritischen Hörens sein, um die Unterschiede zwischen dem, „was gehört wird“ und dem Notentext zu erkennen. Genauso wird mittels unterschiedlicher Aufnahmen gelernt, verschiedene Kompositionsstile sowie ihre Ausführung und Interpretation zu unterscheiden.

Kosten: Für die Schüler/innen der Musikschule ist das Angebot kostenlos. Für Externe betragen die Kosten 12€ monatlich.